Ein ehemaliger Mafiapate packt aus

Ein echter Krimi Abend!

Sie werden eine Buchvorstellung erleben, wie Sie noch keine erlebt haben. 

05.01.2020

Einlass: 18.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

KVV: 25 €

 


Wow, was für eine Geschichte...

Noch ganz inspiriert von Nicos schöner Zaubershow, freute ich mich am Sonntag in der Orangerie Seeburg am Süssen Sees, Gast eines alles andere als gewöhnlichen Menüabends mit Buchvorstellung sein zu dürfen. Von meinem guten Freund Harald Henschel hörte ich schon viel über Jan Waizengger, dessen spektakuläre Lebensgeschichte in einem beeindruckenden Buch zusammengefasst wurde. Das Jan dann am 5.1. am Süssen See ankerte, verdankte er über verschiedene Zufälle neben Harald auch der Mitteldeutschen Zeitung und meiner Begleitung. Ohne diese, welche meine 10- teilige ganzseitige MZ Reisekolumne "Mitteldeutsche Wasserwelten" initiierte, hätte ich trotz Wasserratten- Gene als an dortigen Meeren plätscherndeThüringerin niemals den Süssen See kennengelernt. Zu meinen damaligen MZ Recherchen fuhr mich der stellv. Bürgermeister Herr Blümel persönlich zu seinen Lieblingsorten...und die Orangerie war natürlich mit dabei.

Als ich angefixt von seinen und anderen Schwärmereien zum Restaurant bei einem gemeinsamen Genussführer- Termin mit hygienisch platzierten Kücheninterview die Betreiber Christian und Alexander dann persönlich kennen lernte war ich als Genusskommisarin sofort schockverliebt in die hohe Qualität, Verücktheit und Leidenschaft der beiden ehemaligen Hallenser. Und weil nicht nur ich sondern auch Harald besondere Menschen und Orte lieben, hatte er bei dem Thema Krimilesung mal was ganz anderes , extrem aromenstarkes, bissfestes und absolut authentisches für die Zwei "auf Lager" .Kurz nach dem Gespräch und Harald Vorschlag von ihm würde mit dem auf internationalen Parkett auftretenden Jan Waizzenegger eine eigene Veranstaltungsreihe entwickelt. Zu der wir drei bei der Premiere natürlich nicht fehlen wollten.

Und was soll ich sagen ? Es war ein sowas von genialer Abend, dass man bei Jans beeindruckender Präsentation mit Originalbildern und Filmausschnitten hätte eine Nadel fallen hören können. Schon mit dem Ankommen durch den historischen Toreingang unterhalb des Schlosses auf der modernen Terasse mit dem Mondblick über die Skyline des Süssen Sees begann der Abend perfeķt romantisch. Danach gab es als Einstieg nicht irgent ein begleitendes Essen sondern 7 verschiedene spektakuläre Menüs zur Auswahl. Beobachtete man den Kochvirtuosen Alexander Mönch bei der Beratung zu einer vegetarischen Variante, ahnte man nicht dass er für die 55 Gäste der komplett ausgebuchten Veranstaltung wegen einem Personalausfalls wirklich alles alleine (!) gekocht hatte. Die Alternative -umswitchen auf nur ein Menü- stellte sich für den hingebungsvollen Gastrohaudegen trotz grossen sportlichen Aufwand nicht  Hier ähnelt er seinem Partner Christian, der mit fliegend eleganter Haarsträhne gemeinsam mit dem Team alles gab, auch einen Zusatztisch für noch mehr Gäste. Das Menü schmeckte trotz unsichtbarer Schweisstropfen hinter der stetig schwingenden Küchentür phänomenal und ich fragte mich in bei 2 Stunden fast gleichzeitiger Essens-Servierung ob Alexander vieleicht auch zaubern kann  In jedem Fall zauberte er angefangen vom frisch geschossenen Wildschwein nur die besten Zutaten ran. Keine Kompromisse, immer 100 und noch mehr Prozent hiess es auch im Leben von Jan Waizenegger, woraus man ohne Mühe locker einen Hollywoodfilm machen könnte. Vieles war so verückt, dass man gar nicht glaubte, dass das noch lange nicht alles war. Sehr beeindruckend war die Ehrlichkeit und Tiefe mit der Jan Waizzenegger über seine Erfahrungen als ehemaliger Leistungssportler, Boxnationalspieler, Schweerverbrecher und heute internationaler erfolgreicher Wirtschaftsreferent sprach. Es war für mich eine ungemeine Bereicherung ihn als Menschen mit beeindruckenden Wandlungsprozess kennengelernt zu haben. Ganz viele Aspekte waren faszinierend und nachdenklich machend zugleich. Am besten ihr lest selber mal das Buch oder kommt zu den nächsten Veranstaltungen dazu in der Orangerie Seeburg.

 

Menü Abend

 

02. - 19. Januar 2020

ab 18.00 Uhr

 

 

Menü Karte mit 3 Gängen 

 

nur 27 € 

 

Bild von Gino Crescoli von Pixabay 



Champagner Dinner Abend

Erleben Sie einen Abend mit Live Musik, Champagner und ein erstklassiges 9 Gang Gala Menü aus unserer Küche.

 

Max. 22 Personen pro Abend

 

Preis pro Person

149,00 €



Hier können Sie in der

"Orangerie Seeburg"

reservieren.



Betriebsferien

Vom 20.01.2020 bis zum 30.1.2020 bleibt das Restaurant geschlossen.

Wir befinden uns in dieser Zeit im Jahresurlaub und sind unterwegs um neue Kraft und Ideen für die nächste Saison zu sammeln.

Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Reservierungen nehmen wir in dieser Zeit Online entgegen und Telefonisch.


Öffnungszeiten 

 

Montag / Dienstag

17.00 - 22.00

 

Mittwoch / Donnerstag

geschlossen

 

Freitag /Samstag

12.00 - 22.00

 

Sonntag

12.00 -21.00 

 

Feiertag

12.00 - 22.00 Uhr

 

 

Orangerie Seeburg

Schloss Str. 18

06317 Seegebiet Mansfelder Land OT. Seeburg

Bilder/Video: Marcel Senz, Orangerie, Otto Gourmet

Reservierungen unter:

034774 / 70 17 80

Bitte keine Reservierungen per Mail




Zahlungsmöglichkeiten in unserem Restaurant:

EC Zahlungen ab 10,00 €

Bar Zahlungen

Tickets zu allen Veranstaltungen

im Vorverkauf .